Multimedia Festplatten im Test

Eine Multimedia Festplatte (Auch Multimedia Player genannt) speichert zentral Ihre Musik, Fotos, Filme und andere Mediadateien. Das Besondere: Sie können Ihre Dateien von dort aus auf dem Fernseher, Beamer, der Hifi Anlage oder anderen Mediageräten wiedergeben. Zu diesem Zweck ist auf der Multimediafestplatte eine eigene Software installiert, welche man über ein integriertes Display oder bequem via Fernbedienung steuern kann. Das Aufspielen Ihrer Daten ist per USB-Anschluss oder Netzwerkanschluss möglich.

Hier meine Empfehlung für Multmedia Festplatten:

—————————————————————————————————————————————————————–

Beste Preis/Leistung: Asus O!Play Mini Media Player HD (MKV)

asus oplay mini media player Multimedia Festplatten im TestDer Asus O!Play Mini Media Player ist perfekt für alle Anforderungen des Alltags ausgestattet. Er unterstützt viele Formate und Anschlüsse, zusätzlich ist er mit einem Card Reader ausgestattet. Die Speichergröße lässt sich durch das Anschließen einer beliebigen externen Festplatte frei bestimmen und das benötigte HDMI Kabel liegt auch bei.

Speicher:     Frei wählbar durch externe Festplatte

HD:              Volle HD Unterstützung

Extras:         MKV, Card Reader

…alle Produktdetails

zum Angebot

—————————————————————————————————————————————————————–

W-LAN Luxus: Fantec MM-FHDL+WiFi Media Player 1,5TB

fantec mm fhdl wifi media player Multimedia Festplatten im TestDer Fantec Media Player ist dank Unterstützung aller Formate und einem unvergleichlichen Angebot an Schnittstellen der Liebling aller Meidaprofis. Die “+Wifi” Version lässt sich bequem per WLAN ansteuern und wird mit einer 1,5TB Festplate geliefert.

Speicher:       1,5 Terrabyte

HD:                Volle HD Unterstützung

Wlan:              Ja, als “+Wifi” Version erhältlich

…alle Produktdetails

zum Angebot
—————————————————————————————————————————————————————–

alle Multimediafestplatten ansehen

 

Ratgeber: Worauf muss ich beim Kauf eines Multimedia Players achten?

 

1. Unterstützte Anschlüsse

Aktuelle Multimedia Festplatten verfügen zwar normalerweise über alle gängigen Audio und Video Ausgänge, was den HDMI Ausgang einschließt, vergewissern Sie sich aber vor dem Kauf noch einmal, dass alle Ihre Wiedergabegeräte auch anschließbar sind. Besonders wenn sie spezielle Anschlüsse nutzen wollen.

2. Unterstützte Formate

Gängige Videoformaten wie MPG und Audioformaten wie MP3 werden natürlich von allen Modellen unterstützt. Haben sie aber vor seltenere Formate wie FLAC abzuspielen sollten Sie unbedingt in den Produktdetails nachlesen ob diese Formate auch unterstützt werden.

3. Speichervolumen der Multimedia Festplatte

Gängig bei Multimediafestplatten sind Festplatten mit 500 Gigabyte, 1 Terrabyte (1.000 Gigabyte) oder 2 Terrabyte Speichervolumen. Es gibt jedoch Geräte die keinen festen eigenen Speicher besitzen sondern an jede externe Festplatte angeschlossen werden können. Das hat den Vorteil dass man den Speicher beliebig erweitern kann und die Geräte deutlich weniger kosten da man seine bestehende Festplatte nutzen kann und nicht nochmal für den Speicher zahlt.

Empfehlung: 1TB Speicher ist im Normallfall ausreichend und hat das beste Peis/Leistungs-Verhältniss, wenn Sie allerdings etwas Größeres vorhaben sollten Sie auf keinen Fall am Speichervolumen sparen und ein paar Euro für die 2TB Festplatte drauflegen.

4. Sonderausstattung

Überlegen Sie sich vor dem Kauf, ob sie noch zusätzliche Extras an ihrem Gerät wollen denn die Möglichkeiten welche die neusten Modelle anzubieten haben werden immer umfangreicher. So gibt es erste Geräte mit integrierten DVBT-Tuner und Antenne, wodurch es möglich, ist Fernsehen zu empfangen. Zusätzlich ist die Multimedia Festplatte mit Aufnahmefunktion ausgestattet und kann die Sendungen sogar auf die Festplatte aufzeichnen. Auch gibt es einige Multimedia Festplatten mit W-Lan unterstützung.

 

VN:F [1.9.15_1155]
Bitte bewerten Sie unseren Ratgeber:
Rating: 3.7/5 (41 votes cast)
Multimedia Festplatten im Test, 3.7 out of 5 based on 41 ratings